Weiterbildung
somatische Körperarbeit

Im November 2024 startet die zweite Runde der 6 monatigen Weiterbildung prozessorientierte, somatische Körperarbeit für Einzelsitzungen und Gruppenarbeit, die ich in Zusammenarbeit mit meiner Kollegin Claudia Munz anbiete.

Die Weiterbildung ist strukturiert in unterschiedlichen Modulen, die zum Teil individuell zusammengestellt werden können. Sie richtet sich an Therapeut*innen, Hebammen, Coaches, Lehrer*innen, Ärzt*innen, Yogalehrer*innen, Massagetherapeut*Innen, Sozialarbeiter*innen und andere Berufsfelder, die in unterschiedlichen Kontexten Menschen begleiten.

Du lernst und erfährst verschiedene Methoden und Konzepte, um die Aufmerksamkeit auf den Körper zu richten und  in Verbindung mit dem Denken und Fühlen deiner Klient*innen zu setzen.


Mit Achtsamkeit, Tiefe und Leichtigkeit lernst du Menschen in Gruppen und Einzelsitzungen verbal, durch Bewegungen und direkte Berührung am Körper anzuleiten und zu verschiedenen Themen zu begleiten. Wir unterrichten Know How und Praxis von unterschiedlichen Berührungsarten und verbalen Anleitungen, um Körperaufmerksamkeit und Visualisierung zusammenzubringen. 

Außerdem zeigen wir dir einen direkten Weg, den Energiezustand des Körpers individuell wahrzunehmen und in Einzelsetting und Gruppe zu verändern um den individuellen Prozeß der Klient*innen zu unterstützen.


Auf diese Weise lernst du, über den Körper persönliche Themen auf direkte und unmittelbare Weise zu berühren, wie z.B.: Vertrauen, Motivation, Ängste, Selbstbewusstsein, Entscheidungsfähigkeit, Stille, Konzentration, Trauer usw. Du lernst außerdem, mit dem Aspekt des Körpergedächtnisses zu arbeiten.

Wahrscheinlich kennst du die Situation, dass der Körper der Klient*innen im Zusammenhang mit bestimmten Thematiken oder auch bei Berührung reagiert.

Erweitere deine Kompetenzen, mit diesen Situationen umzugehen mit unserer Weiterbildung

Über uns:

Kathinka und Claudia arbeiten jeweils seit 15 Jahren in Einzelsitzungen mit prozessorientierter, somatischer Körperarbeit. Wir sind qualifizierte Praktikerinnen der Grinberg Methode und Pantarei Approach. Kathinka ist ausserdem Diplom-Motologin, Focusing Therapeutin, Wildnispädagogin und Tänzerin. Claudia ist Yoga- und Meditationslehrerin. Wir arbeiten seit über zehn Jahren in einer Praxis und haben unterschiedliche Workshops und Kurse zu verschiedenen Themen gemeinsam angeboten. Jahrelange Erfahrung, Gruppen in verschiedenen Kontexten zu begleiten, zeichnet unsere Zusammenarbeit aus.

Motivation und Vision:

Wir wissen beide, wie tiefgreifend die Erfahrungen und Veränderungen sein können, wenn der Körper im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Es hat uns in unserer täglichen Arbeitspraxis immer wieder berührt. Jetzt ist es an der Zeit, diese Fähigkeiten, Erkenntnisse und Erfahrungen an andere Berufsgruppen weiterzugeben.

Die Vision ist es, andere Felder und Kontexte mit der Verbindung von Körperarbeit und persönlicher Entwicklung zu bereichern. Wir wissen, dass der Zugang zum Körper in der heutigen Zeit wichtiger ist denn je für Gesundheit, Orientierung und Selbstbestimmung.

Struktur der Weiterbildung:

Basismodul:

  • Unsere Grundhaltung in der somatischen Körperarbeit
  • Bewegungsabläufe  / Atemtechniken
  • Den Körper durch Sprache berühren, Aufmerksamkeit lenken und führen
  • Hands on: Berührung in verschiedenen Bereichen des Körpers 
  • Selbstberührung anleiten
  • Wahrnehmung auf den eigenen Körper und auf ein Gegenüber verfeinern lernen
  • Der Körper in seinen unterschiedlichen Bereichen und die entsprechenden Qualitäten und Themen, die damit in Bezug gesetzt werden, kennenlernen.
  • Kommunikation durch physische, emotionale und energetische Aspekte gestalten lernen

Aufbaumodule:

An diesen Wochenenden gehen wir in die Tiefe der Einsatzmöglichkeiten und Themenkomplexe. Praktischer Bezug und Relevanz mit den dir bekannten Arbeitsfeldern.

  • Wochenende I: Tag 1: Persona, Glaubenssätze, Trauma
                             Tag 2: Umgang mit Emotionen
  • Wochenende II:  Tag 1: Symptomkomplexe 
                            Tag 2: Intuition, Wahrnehmung, Energie

Mit dem Basismodul in Kombination mit dem Aufbaumodul kannst du am Supervisionstag teilnehmen und erhältst das Weiterbildungszertifikat.

Preise

Gesamtpreis: Basismodul, Aufbaumodul, Q&A, Supervisionstag: 2100,- €
Anmeldegebühr: 400,- € 
Restzahlung vier Wochen vor Beginn: 1700,- € 
oder 2 Raten zu je 850,- € zum 31.12.24 und 31.03.24
oder monatliche Ratenzahlung 5 Monate zu jeweils 340,- € ab November 202
4

Einzelbuchung:
Basismodul:  1400,- € inklusive separate Termine Q&A
Aufbaumodul: 1000,- € inklusive separate Termine Q&A 
Supervisionstag: 150,- €
Anmeldegebühr: jeweils 400,- € pro Modul, Restzahlung jeweils vier Wochen vor Beginn

Daten der Weiterbildung 24/25

09./10. Nov 24 Basismodul I QA 04. 12. 24 18:30 – 20:00
17./18./19. Jan 25 Basismodul II QA 27. 01. 25 18:30 – 20:00
15./16. Feb 25 Basismodul III QA 24. 02. 25 18:30 – 20:00
15./16. März 25 Aufbaumodul I QA 24. 03. 25 18:30 – 20:00
04./05./06. April 25 Aufbaumodul II  QA 10. 04. 25 18:30 – 20:00

Freitags: 17:00 – 19:30
Samstags: 9:30 – 13:15 / 14:45 – 18:30
Sonntags: 9:30 – 12:30 / 13:30 – 16:00

Supervisionstag  10. 05. 24 10:00 – 15:00
Die QAs finden vorrangig online statt.

Kostenlose Infoabende 2024

15.04., 23.05., 17.06., 15.07.
jeweils 18:30 – 20:00

Anmeldung erforderlich

Zentrum Hagelberger Strasse
Hagelberger Str. 12, 10963 Berlin

Informationen und Anmeldung hier.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien