Dein Prozess

Lust, sich auf den Weg zu machen

Du musst nichts können, nichts wissen, nichts mitbringen – bis auf eines: den Wunsch, etwas zu entdecken oder zu verändern. Für diesen Prozess brauchst Du Vertrauen und Mut. Wenn Du ein bestimmtes Anliegen hast, Dich auf den Weg machen möchtest, mit Hindernissen zu kämpfen hast und Dich ihnen stellen möchtest, bist Du bei mir richtig. Wenn Du Dich wirklich einlassen willst, Deine innere Stimme entdecken und ihr folgen, können wir loslegen.

Wohin soll die Reise gehen?

Unser Kontakt beginnt mit einer Erstsitzung von 60 bis 90 Minuten. Hier erforschen wir gemeinsam das Thema und definieren das Ziel einer möglichen gemeinsamen Reise durch Deinen Körper. Wir besprechen, was Dich zu mir führt und erforschen Deine aktuellen körperlichen Empfindungen. Du bekommt einen ersten Eindruck der Prozessorientierten Körperarbeit.

Anschließend entscheidest Du, ob es sich Für Dich stimmig anfühlt und Du diese Reise in meiner Begleitung antreten möchtest. Hast Du ein „Ja“ in Dir, vereinbaren wir vier oder fünf weitere Termine in einem wöchentlichen Rhythmus.

PD8A5676

Reise in 5 Sitzungen

Meine Erfahrung zeigt mir, dass es ungefähr fünf Sitzungen in einem festen Rhythmus braucht, um einen nachhaltigen Impuls zur Veränderungen zu setzen.

Du bist die Regisseurin Deiner Reise, ich eine erfahrene Reiseleiterin. Es ist unbedingt notwendig, dass Du aktiv bist, Dich frei bewegst und artikulierst. Das ist für viele Menschen erst einmal ungewohnt. Doch schon bald wird es Dir leichter fallen, Deine Gefühle, Bewegungen und inneren Bilder sprechen zu lassen, die ganz natürlich aus dem Körper kommen. Dieses im Kontakt und im Fluss Sein, der Dialog und Austausch zwischen innen und außen, ist das, was uns voran bringt. Gemeinsam folgen wir dem, was sich zeigen möchte. Eine Sitzung dauert 60 Minuten.

Die Sitzungen können sehr intensiv sein, da tiefe Anspannungen gelöst werden und viel Energie im Körper frei wird. Es ist zu empfehlen, sich nach dem Termin etwas Zeit einzuplanen in der man gegebenenfalls ausruhen kann.

Abschied oder individuelle Verlängerung der Reise

Nach den fünf Sitzungen ziehen wir ein Resümee. Wir schauen, wo wir langgegangen sind, was wir entdeckt haben und wo Du jetzt stehst. Je nachdem, was Du nun brauchst, können wir eine individuelle Fortsetzung Deiner Reise planen – oder uns in Dankbarkeit voneinander verabschieden. Vielleicht sehen wir uns eines Tages wieder.