Sitzungen für Tänzer

Die körperlichen Anforderungen des Tänzerberufs stellen eine einseitige Belastung für den Körper dar, oft über Jahre hinweg. Besonders in intensiven Probenprozessen oder in Zeiten mit vielen Vorstellungen kommt es dadurch oft zu Verletzungen. Viele Tänzer leiden unter ähnlichen Symptomatiken in den Gelenken der Beine und am unteren Rücken.

In Lernprozessen mit Tänzern stehen individuelle Haltungen und Themen mit dem Beruf im Fokus. Hier geht es oft um die Förderung von bestimmten Qualitäten im Körper: Bewegungsfreiraum entdecken, den Energiehaushalt kennen lernen oder das Diktat von Gut sein müssen zu stoppen können Themen sein.

Gerne biete ich auch die Begleitung von Probenprozessen für Companies, an. Hier können die Sitzungen ein Teil des kreativen Prozesses sein. Neben einem organischen und gesunden Umgang mit dem Tänzer-Körper steht hier Qualitäts- und Bewegungserforschung im Mittelpunkt.